Warum das Ganze?

Einen Beitrag zur Arbeitswelt
der Zukunft leisten

Spannende Zeiten stehen uns bevor: Wie kann eine Arbeitswelt der Zukunft aussehen? Welche Rolle spielen neue Formen der Zusammenarbeit? Wie können wir die Digitale Transformation gewinnbringend und sinnvoll gestalten? Die Entwicklung innovativer Projektvorhaben und die Begleitung von Menschen und Organisationen bei der Digitalen Transformation, der Fachkräftesicherung und dem Wandel hin zu neuen Arbeitsformen sind die Schwerpunkte meiner beruflichen Tätigkeiten.

Bildung ist dabei nach wie vor ein essenzieller Teil, besonders, da sich durch die Digitalisierung und die damit einhergehenden Megatrends vollkommen neue relevante Fragen und Herausforderungen ergeben, die ein vernetztes und integriertes Denken erfordern.

Die Arbeitswelt befindet sich in einem Veränderungsprozess, der fundamentaler nicht sein könnte: Purpose, Diversität, Inklusion oder Mobilität werden immer wichtiger, was großen Einfluss auf Strukturen, Denkmuster und Strategien von Organisationen haben wird. Vernetzung und Kommunikation sorgen für eine Veränderung der Zusammenarbeit. Hinzu kommen nicht vorhersehbare Faktoren, wie die Corona-Pandemie gezeigt hat, und die sowieso schon komplexe und dynamische Welt noch unplanbarer machen. Es wird Zeit für mehr "und" statt "aber", für mehr "sowohl als auch" statt "entweder oder".

Nachhaltig, innovativ und inklusiv muss eine Arbeitswelt von Morgen sein und ich möchte mit Leidenschaft, Neugierde und Gestaltungswillen meine Stärken und Qualifikationen nutzen, um genau dazu beizutragen.

Tobias Ilg Organisationsbegleitung Freiburg Digitalisierung New Work Bildung

Reichlich Digitales

Als Digital Native und Teil der Gen Y durchdringt die Digitalisierung schon immer meine Lebenswelt und ist aktiver Teil meiner beruflichen Laufbahn: Zunächst war ich als Online-Redakteur und im Online-Marketing, anschließend als Projektentwickler für digitale Berufsbildungsmaßnahmen und von 2015 bis Ende 2019 als Geschäftsführer der Studio2B GmbH, tätig.

In dieser Zeit entwickelte sich das Startup zu einem der führenden EdTech-Unternehmen in Deutschland mit einem Team von 60 Personen und mehreren Millionen Euro Umsatz. Hinzu kamen nationale wie internationale Fördermittel im siebenstelligen Bereich sowie Auszeichnungen, etwa zu einem der umsatzstärksten Digitalunternehmen und innovativsten Unternehmen im Bereich Arbeit/Bildung in Deutschland 2019. Parallel absolvierte ich verschiedene Fortbildungen, nahm an Konferenzen teil und schloss den Zertifikatslehrgang "New Work Manager*in" der IHK Köln und den Zertifikatslehrgang zum "KI Business Developer*in" (bwcon) erfolgreich ab.

Ende 2019 aber wurde es Zeit für etwas Neues und einer Tätigkeit nachzugehen, die noch mehr meinen eigenen Vorstellungen von Arbeit und Leben, besonders aber die Verschmelzung von beidem, entspricht. Und nicht zuletzt auch aus der tiefen Überzeugung heraus, dass Selbstbestimmung der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg ist.

Erfahrung, Neugier und Netzwerk

Ich arbeite in den Bereichen der Organisationsbegleitung und Projektentwicklung mit den verschiedenste Organisationen zusammen, darunter kleine und mittelständische Unternehmen aus diversen Branchen, Bildungsträger, Vereine, Agenturen, Startups, gemeinnützige Träger, Solo-Selbstständige oder Personen mit Gründungswunsch, letzteres auch als ehrenamtlicher Mentor (u.a. MentorMe).

Ich kenne die Festanstellung genauso wie die Selbstständigkeit, war in Redaktionen, einer Agentur und in Unternehmen. Ich habe Unternehmungsgründungen, Fusionen und Finanzierungsrunden durchgeführt, Teams aufgebaut und geleitet, Menschen befähigt und weiterentwickelt. Ich habe Projekte konzipiert und finanziert, Preise für Erfolge genauso erhalten, wie Learnings für weniger gelungene Dinge. Ich arbeitete im Büro und mobil, habe Kulturwandel mit seiner Euphorie und seinen "Steinen" selbst erlebt. Ich verfüge über ein großes Talentnetzwerk, um beispielsweise (technische) Prototypen zu entwickeln oder Ideen zu visualisieren. Und: Ich liebe Austausch und Neues zu lernen.

Weitere Herzensprojekte

Tobias-Ilg_Blogazine_Spots-and-Sparks
Spots & Sparks

Spots & Sparks ist ein unabhängiges Blogazine für ein Leben, von dem man keinen Urlaub braucht. Auf der Website und auf Instagram finden sich unterschiedliche Beiträge zu den Themen Arbeitswelten, Genuss, Gesellschaft, Stil und Reisen. Mal selbstverfasst, mal kuratiert, aber immer inspirierend.

Zur Website
tobias-ilg-new-work-uffm-land
New Work uffm Land

"New Work uffm Land" ist ein interaktives Netzwerk für den virtuellen und persönlichen Austausch in der Region Südbaden. Im Mittelpunkt stehen die Themen Neue Arbeit, Digitalisierung und Transformation, die für den ländlichen Raum zugänglich gemacht werden sollen. Ab Sommer 2020 geht es los!

Zur Website
video-bytes-tobias-ilg_v02
VideoBytes

VideoBytes ist eine innovative Online-Lösung, um Mikro-Lerneinheiten auf einfache Art zu erstellen und individuellen Zielgruppen zugänglich zu machen. Intuitiv in der Nutzung, datenvolumenschonend dank adaptivem Video-Player, interaktiv durch In-Video-Content-Tool und vollständig mobil optimiert.

Zur Website
dein-erster-tag-det_logo_berufsorientierung-freiburg_v01
Dein Erster Tag

Betriebserkundungen in 360° oder Berufsqualifizierung über Learning Nuggets: Dein Erster Tag ist ein vielfach ausgezeichnetes Angebot für digitale Berufsorientierung und zukunftsgerichtetes Employer Branding und wird von über 2800 Schulen und hunderttausenden Schüler*innen in Deutschland genutzt.

Zur Website

Tauschen wir uns aus.

Lassen Sie uns reden, gerne persönlich bei einem Treffen, telefonisch oder virtuell über MS Teams, Skype, Slack oder Zoom. Sie schreiben lieber? Dann senden Sie mir gerne eine E-Mail.

Anfrage senden

Oder rufen Sie mich an: +49 176 7031 1711

Organisationsbegleitung

Mein Name ist Tobias Ilg. Ich begleite Menschen und Unternehmen auf ihrem erfolgreichen Weg in die Zukunft. Ich unterstütze Teams, bringe Netzwerk und Tools mit ein, befähige Mitarbeiter*innen und setze Impulse durch Vorträge oder Workshops. Egal, ob zu den Themen Neue Arbeit, Transformation, Digitalisierung oder Digitale Bildung.

Tobias Ilg Organisationsbegleitung Freiburg Digitalisierung New Work Bildung

© 2020 Tobias Ilg Organisationsbegleitung.